Wer wird’s?

/Wer wird’s?
Wer wird’s?2018-10-24T11:55:27+00:00

Wer wird’s – Auftakt zu einer vielversprechenden Karriere

Seit 1982 können Mädchen und Jungen bis 12 Jahre, die bisher nicht im Tischtennisverein aktiv sind, bei den mini-Meisterschaften erste Erfahrungen mit dem schnellsten Rückschlagspiel der Welt machen. In Ahrensburg, beim “Wer wird’s”-Turnier spielen sie um Sieg und Platzierungen, vor allem aber mit viel Spaß am Spiel. Dabei dürfen sie schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein, aber noch nicht am Punktspiel- oder Turnierbetrieb teilgenommen haben. Immer öfter ist dieser Weg für ambitionierte Kinder der Auftakt zu einer vielversprechenden Karriere im Tischtennis-Sport.

Das Turnier wird in drei Altersklassen (8 Jahre und jünger, 9/10 Jahre und 11/12 Jahre) gespielt; Mädchen und Jungen spielen getrennt. Aber natürlich können die Spielklassen bei geringen Teilnehmerzahlen zusammengefasst werden – gewertet wird aber nach den einzelnen Jahrgängen.

“Wer wird’s 2018 ?”

Hier ein aktueller Bericht der letzten Veranstaltung von unserem Bufdi Dennis:

Die TTG 207 richtet alle 2 Jahre das Grundschulturnier „Wer wird’s ?“ in den Schulen in Ahrensburg und Großhansdorf aus, bei dem allen Dritt- und Viertklässlern die schnellste Rückschlagsportart der Welt ein wenig näher gebracht werden soll.

Das Turnier ist dabei in unterschiedliche Phasen eingeteilt. Die teilnehmenden Schulen, meist 4-5, werden im Zeitraum von Oktober bis Dezember des Vorjahres über den groben Ablauf informiert und es wird jeweils ein Termin vereinbart, zu dem wir als Verein die Schule besuchen und 2 Vormittage lang mit den Kindern Tischtennis spielen. Am ersten Tag bringen wir ihnen die nötigsten Grundlagen der Sportart bei, bevor am zweiten Tag die besten 6 Jungs und 6 Mädchen der jeweils dritten und vierten Klassen (insgesamt 24 pro Schule) ausgespielt werden. Diese Veranstaltungen finden in der Regel von Januar bis April statt.

Im Mai kommt es dann zum finalen Regionalentscheid, bei dem die Kids endlich auch gegen die anderen Schulen antreten dürfen. Dafür wird meist die Sporthalle einer der teilnehmenden Schulen zur Verfügung gestellt. Sobald alle 96-120 qualifizierten Teilnehmer und natürlich reichlich Turnierhelfer eingetroffen sind, kann es auch schon losgehen!

Im folgendem werden die Kinder nach Jahrgang und Geschlecht getrennt und in gleichgroße Spielgruppen unterteilt, möglichst so, dass jede Schule pro Gruppe mindestens einmal vertreten ist. Gegen die Konkurrenz zu gewinnen macht natürlich mehr Spaß, als gegen die eigenen Schul- oder Klassenkameraden :). Die Kinder spielen hier 2 Gewinnsätze gegeneinander, also bis es einem gelungen ist, 2 Sätze für sich zu entscheiden (2:0;2:1;1:2; oder 0:2).

Nach der Gruppenphase werden alle Spieler und Spielerinnen nochmal in eine Gold-, Silber-, oder Bronzedivision geordnet, je nachdem, wie sie in der Gruppe abgeschnitten haben. So wird garantiert, dass auch die vermeintlich noch etwas schwächeren nochmal die Chance bekommen das ein oder andere Spiel zu gewinnen.

Es wird geschrien, gelacht, um Punkte gekämpft und die ein oder andere Träne wird verdrückt, aber das gehört beim Sport fast immer dazu. Im Vordergrund steht jedoch der Spaß und das Gefühl, gemeinsam als 24 Vertreter einer Schule etwas erreicht zu haben.

Deswegen gibt es in allen 3 Divisionen der 4 Spielklassen (Mädchen 3.Klasse; Mädchen 4.Klasse; Jungen 3 Klasse und Jungen 4.Klasse) selbstverständlich ausreichend Pokale, Urkunden und jede Menge, teils gesponserte, Sachpreise zu gewinnen.

Ich habe das Turnier dieses Jahr organisieren dürfen, und obwohl die Organisation einiges an Zeit und Flexibilität erfordert, hat es mir sehr viel Spaß gemacht, den Kindern etwas beizubringen und ihnen beim besser werden zuzuschauen.

Für die TTG,

Dennis Schlueter 

Sponsoren

Butterfly Store Hamburg

Tische zum testen von Material aus den Testkoffern!

Fachliche Beratung

Hochwertige Ausstellungsware

Fachgespräche mit internationalen Tischtennisgrößen

Butterfly Vollsortiment

Beläge, Hölzer, Textilien und Vereinsbedarf

Wir kümmern uns

..... Präzise und fachgerechte Schlägerfertigung von erfahrenen Spielern!

TTG Trainingszeiten

Jugend Anfänger
Gruppe Tag Zeit Halle, Ort
8 – 14 Jahre DI 17:00 – 19:30 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
8 – 17 Jahre MI 17:00 – 19:15 Grundschule Schmalenbek, Martin-Meyer-Weg
8 – 12 Jahre (weibl.) DO 16:30 – 18:30 Grundschule Schmalenbek, Martin-Meyer-Weg
8 – 17 Jahre FR 16:00 – 18:00 gr. Halle GS am Reesenbüttel, Schimmelmannstr.
Jugend Leistungsgruppen
Gruppe Tag Zeit Halle, Ort
Förder-gruppe MO 17:00 – 19:30 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
Förder-gruppe DI 17:00 – 19:30 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
Förder-gruppe MI 18:00 – 20:00 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
Damentraining
Gruppe Tag Zeit Halle, Ort
1.-4. Damen MO 19:30 – 22:00 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
freies Training DI 19:30 – 22:00 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
1.-4. Damen MI 19:45 – 22:00 gr. Halle Stormarnschule, Waldstraße 14
Herrentraining
Gruppe Tag Zeit Halle, Ort
Leistung (1.-4. H) MO 19:30 – 22:00 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
2.-7. Herren MO 19:30 – 22:00 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
8.-12. Herren MO 19:30 – 22:00 Grundschule Schmalenbek, Martin-Meyer-Weg
freies Training DI 19:30 – 22:00 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
Leistung (1.-4. H) MI 19:00 – 22:00 kl. Halle Stormarnschule, Bargenkoppelredder
7.-12. Herren MI 19:45 – 22:00 gr. Halle Stormarnschule, Waldstraße 14
freies Training SA 16:00 – 18:00 Grundschule Schmalenbek, Martin-Meyer-Weg
Hobbygruppe
Gruppe Tag Zeit Halle, Ort
Groß-hansdorf DI 19:30 – 21:30 Grundschule Schmalenbek, Martin-Meyer-Weg
Ahrensburg MI 19:45 – 22:00 gr. Halle Stormarnschule, Waldstraße 14
freies Training SA 16:00 – 18:00 Grundschule Schmalenbek, Martin-Meyer-Weg

Anstehende Veranstaltungen

  1. Winterturnier 2018

    27. Dezember 2018 - 30. Dezember 2018